Firmenporträt
 Theoretischer Unterricht
 Praktischer Unterricht
Fahrzeuge
 
PKW Klasse  B
Motorradausbildung
Motorrad Klassen
 Fahranfänger  ASF
 Punktesystem FES

    Sicherheitstraining
Wiedereinsteiger
 Spritsparstunde

AGB ´s
 Kontakt
 Impressum
 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 

 

Punkteabbau

Fahreignungsseminar (FES)


 

   1, 2, 3 Punkte Vormerkung
  4, 5 Punkte Ermahnung
letzte Chance durch FES 1 Punkt abzubauen
   6, 7 Punkte Verwarnung
   8 Punkte Führerscheinentzug
Behörde entscheidet von Fall zu Fall, z.B. Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU)

 

 
 
Ordnungswidrigkeit 1 Punkt Beispiele: Geschwindigkeit, Überholen im Überholverbot, falsche Bereifung
2,5 Jahresfrist
Straftaten 2 Punkte Beispiele: Alkoholfahrt m. 0,5 % Promille, rote Ampel, Wenden auf der Autobahn
5 Jahresfrist
Straftaten mit Entziehung / Sperre
3 Punkte Beispiele: Fahrerflucht, unterlassene Hilfeleistung, Fahrlässige Tötung
10 Jahresfrist
Das Fahreignungsseminar wird in zwei Teilmaßnahmen durchgeführt. Die verkehrspädagogische Teilmaßnahme umfasst 2 Module zu je 90 Minuten. Die verkehrspsychologische Teilmaßnahme umfasst
2 Sitzungen zu je 75 Minuten.

 

 Bürozeiten
Beantragung einer FE
Führerschein mit 17
 
 Lehrgangsbeginn
 Ferienkurse
Neue Regelungen
 Bildgalerie
 STVO
 Links zum Recht
 MPU - TÜV
 Bußgeldkatalog
 Fahrschule Online